Legendäres Chur (Herbst 2017)

59.00 CHF

Ein Rundgang mit 100 Legenden durch Graubündens Hauptstadt.

ISLANDBOOKS, Zürich/Malans 2017.
ISBN 978-3-03846-965-0

Nacherzählt von Silvio Hosang. Mit einem Vorwort des Verlegers und des Verfassers.
Erscheinungsdatum / Vernissage: 5. Oktober 2017, Buchhandlung Schuler Chur

Description

Diese Legendensammlung ist eine Hommage an die Bewohnerinnen und Bewohner der ältesten Stadt der Schweiz. Die Texte aus verschiedenen Jahrhunderten führen durch verwinkelte Gassen, vorbei an Herrschaftshäusern und entlang der einstigen Stadtmauer – zu Gefängnissen, Verstecken und Liebesnestern. Was sie hier lesen war sprichwörtlich die “nackte Wahrheit”. Nur diejenigen, über die man sich dazumal das Maul zerriss, waren jemand. Die anderen lieferten bloss die Bühne dazu.

Die hier erstmals publizierten Nacherzählungen aus vergangenen Zeiten verraten, wie in Chur einst geliebt, gelacht und geflucht wurde. Der Bündner Nacherzähler Silvio Hosang hat die amüsantesten, gemeinsten und skurrilsten Legenden zusammengetragen und in einfacher Sprache wiedergegeben. Einige dieser Legenden schlummerten jahrzehntelang in einer Kiste auf seinem Estrich, andere ruhten seit seiner Primarschulzeit in einem vergilbten Notizheft, weitere Anekdoten wurden ihm als Jüngling in der Churer Rathaus-Markthalle von einem betagten Geschichtenerzähler zugetragen. So ist ein packender Stadtführer mit 100 Legenden durch Graubündens Hauptstadt entstanden – Quasi als Fortsetzung zu den bereits erschienenen Wanderführern “Sagenhaftes Grischun – Vergessene Sagen und Legenden aus Graubünden.”

Weitere Informationen zum Kulturgutprojekt “Sagenhafte Schweiz” unter:

www.sagenhafteschweiz.ch  /  www.facebook.com/sagenhafteschweiz

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Legendäres Chur (Herbst 2017)”

Your email address will not be published. Required fields are marked *